MyLab X7

Schnelle, bessere und verlässlichere Entscheidungen dank dem neuen MyLab X7.

Überzeugend durch intuitive Bedienung und ergonomische Ausführungen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Beschreibung

Die neue MyLab™X7-Technologie von Esaote bietet bessere, schnellere und zuverlässigere Entscheidungen dank äußerst intuitiver Bedienbarkeit und Ergonomie, die alle Anforderungen erfüllt.

Profitieren Sie von einem robusten, grünen und beweglichen System mit hervorragender Bildqualität, optimaler Schnittstellenbenutzung und deutlich schnelleren Ausgaben dank der Zero-Click-Automatisierungsfunktionen. Mit dem LED-Monitor in IPS-Technologie können Details so gut wie nie zuvor gesehen werden, während die hochentwickelte hämodynamische Bewertung mit hoher Empfindlichkeit und hoher räumlicher Auflösung Beurteilungen selbst in schwierigen Situationen reibungsloser und sicherer ermöglicht.

MyLab™X7 weist erweiterte Konfigurationsfunktionen auf, die den Arzt bei komplizierteren Verfahren umfassend unterstützen. Es umfasst innovative und hochentwickelte Funktionen, einschließlich CPI, High Sensitive microV, XStrain4D und XSTIC, mit denen Ärzte Ultraschall bei allen Arten von Untersuchungen sicher einsetzen können.

 

Klinische Werkzeuge 

XView+: Der neue Hochleistungs-Echtzeitalgorithmus zur Reduzierung von Flecken. Die übersichtliche und detaillierte Bildgebung für eine bessere Diagnose funktioniert auch in der Nachbearbeitung, im letzten Schliff für eine optimale Abbildungsqualität.

CPI: CPI ist eine Kombination aus Modulation mit niedriger/hoher Frequenz. Sie erhalten dabei eine sichere Diagnose für jeden Patienten mit optimaler Auflösung und besserer Penetration.

Needle Visibility: Verbesserte und übersichtliche Visualisierung der Nadel während des Eingriffs.

microV: Hämodynamische Bewertung mit hoher Empfindlichkeit und hoher räumlicher Auflösung für die Charakterisierung der Läsionsvaskularisierung in allen klinischen Anwendungen, schnell und nicht invasiv.

Q-Pack: Q-Pack ist das neue Multi-Modalitäts-Quantifizierungswerkzeug für die Kurvenanalyse der Kontrastperfusion (Wi/Wo), erhältlich in Color, Power Doppler und CnTI™.

ElaXto: Elaxto ist ein nicht invasives Verfahren zur Unterstützung des Arztes bei der Beurteilung der Gewebeelastizität. Die Unterschiede der Gewebereaktionen werden in Echtzeit erkannt und visualisiert.

Stress echo: Komplettes Stressecho-Paket mit flexiblen und anpassbaren Protokollen für die Aufnahme und Überprüfung von Bildern, auch mit LVO verfügbar.

CnTI™ Contrast Tuned Imaging: Hohe Empfindlichkeit, Tiefenwirkung und hohe Auflösung sind typische Merkmale der Contrast Enhanced Imaging-Technologie von CnTI™ für eine verbesserte Diagnoseleistung.

XLight: Hochwertiger Algorithmus zur Verbesserung der volumetrischen Wiedergabequalität.

XSTIC: Fötale XSTIC-Rekonstruktionssoftware für die volumetrische B-Mode-Rekonstruktion und die Farbe/Stärke von fetalen Herzhöhlen.

 

Zero-Click-Automation

AutoNT: Automatische Nackentransparenzmessung (NT).

AutoEF: Automatische Messung der Ejektionsfraktion (vollständig automatisiert).

QIMT: Automatisierte Echtzeiterkennung der Intima Media Thickness, einschließlich Standardabweichung und Zuverlässigkeitsindex, basierend auf der RF-Signalanalyse.

XStrain TM: Global Strain Bullseye (17 Segmente) als Ergebnis der 3 apikalen GLS-Ergebnisse.

XStrain4D: XStrain4D ist eine Speckle-Tracking-Technologie, die ein Volumenmodell der Herzfunktion und einen Bullseye-Bericht liefert.

*Änderungen der technischen Daten ohne Vorankündigung vorbehalten. Druck und Tippfehler vorbehalten.

MyLab X7 Manual

0